Keine Quarantäneregelungen für Einreisende aus Luxemburg

Nach erneuten Gesprächen zwischen den Landesregierungen Rheinland-Pfalz und Saarland mit der luxemburgischen Regierung haben sich die Nachbarländer darauf verständigt, dass Menschen, die aus Luxemburg einreisen, keine Quarantäne­regelungen zu beachten haben.

Damit wurde ein Weg gefunden, die engen nachbarschaftlichen Beziehungen sowie die gute Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich zu verfestigen. Hintergrund ist, dass die Bundesregierung gestern die Einordnung Luxemburgs als Risikogebiet aufgehoben hatte.